dummyclear

dummyclear

lay_left

©2014 Karnevalverein Frohsinn

K O R P O R A T I O N E N

dummy-010x10

Der Elferrat des Karnevalverein Frohsinn

   
Der Elferrat
Die Salzsäulen der Orscheler Fassenacht

dummy-010x10


“Die Salzsäulen der Orscheler Fassenacht”, so jedenfalls werden sie scherzhaft vereinsintern genannt. Gemeint sind jene elf Herren im weißen Smoking, die bei den Frohsinn-Sitzungen alle Akteure auf der Bühne immer nur von der Rückansicht genießen dürfen.

Man nennt sie auch “Elferrat” oder “Komitee” und gar zu gerne werden besagte Herren von Büttenredner auch als “Bühnenschmuck” oder auch als “Orscheler-Fassenachts-Travoltas” tituliert. Heinz Ohl war es der einmal jenen “Elferrat” als die “Salzsäulen der der Frohsinn-Fassenacht” bezeichnete. Hierzu muss man wissen, dass der Elferrat während einer Fremdensitzung ein tadelloses Bild abzugeben hat. Dies beinhaltet auch eine oft fünfstündige korrekte Sitzhaltung auf der Bühne, was Heinz Ohl zu dieser Spöttelei Veranlassung gab.

Oft bekommen die Herren die Frage gestellt: Warum nennt ihr Euch Elferrat? Nun – die Zahl Elf ist für den Narren ein Symbol der Eintracht. Er, der Narr, interpretiert die Eins neben der Eins als Gleichheit aller Narren. Schon im vorigen Jahrhundert galt die These: Narren bekommt man nur selten unter einen Hut, aber unter einer Narrenkappe sind alle gleich. Und mit dem Aufkommen der Saalfassenacht (um 1840) übernahm man die Zahl Elf.

Die heutigen Komiteeter betätigen sich als “Oberjubler” (schunkeln, singen, klatschen), und nur der Sitzungspräsident hält ständig Kontakt zur Regie, damit das Narrenschiff jede Klippe in den Stunden einer Sitzung sicher umkurvt.

Ferner betätigen sie sich bei den Fastnachtszügen in Oberursel sowie in Oberhöchstadt als rekordverdächtige “Knolleschmeisser”. Kurz: Der “Frohsinn-Elferrat” ist eine Korporation, die auch außerhalb der Fastnacht die Gemeinschaft pflegt, sich jeden ersten Dienstag im Monat am Stammtisch trifft, Jahresausflüge unternimmt und sich auch für so manchen Arbeitseinsatz, zum Beispiel am Brunnenfest, nicht zu schade ist.

Der Elferrat des Verein “Frohsinn” mit seinem Boss Klaus Müller und dem Sitzungspräsidenten Klaus-Peter Hieronymi freuen sich auf die diesjährige Kampagne und grüßen Orschels Narrenschar mit einem dreifach: Helau!
Nach oben...

dummy-010x10

dummy-010x10

button30bott

dummy-010x10

dummy-010x10

 ELFERRAT

dummy-010x10
Kontakt:
Klaus Müller
Tel. 0160/96498496